Liebe Sibel,

am 03.12. hatten wir unseren Termin und ich wollte Dir noch eine Rückmeldung geben:

In den nächsten Tagen hatte ich noch keine große Verbesserung oder Auswirkungen verspürt, im Gegenteil, ich dachte erst, das hätte gar nichts bewirkt.

Es war mir sogar 2 mal übel, was ich sonst nicht kenne und die Aggressionen gegen meine Mutter waren noch genau so da wie vorher.

Zum Glück hast Du alles aufgenommen und so entschloss ich mich am 10.12. nochmal die ganze Sitzung komplett durchzumachen. Es war sehr anstrengend und danach war ich wieder platt. Dann hatte ich Durchfall und am nächsten Tag so eine wohlige innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Ich merkte also, dass es etwas bewirkt und mir gut tat. Aber die Aggressionen gegen meine Mutter wurden immer schlimmer (vermutlich war dieser Parasit noch am Wirken).. Deshalb habe ich am Sonntag, 16.12. nochmals die komplette Sitzung durchgemacht, wieder mit dem Gefühl hinterher: „Wow“. Irgend etwas hat es bewirkt, ich weiss nur nicht was genau. Danach trat so langsam ein Mitgefühl für meine Mutter ein und ich bin nicht mehr so aufgebracht ihr gegenüber. Es wird alles still und ruhig und friedlich. Meine Neigung zur Kontrolle in bestimmten Angelegenheiten ist weg, meine Bedürftigkeit hat sich aufgelöst, ich bin mehr ich selbst, ja ich hab sogar das Gefühl, die Zeit vergeht langsamer und ich habe keinen Stress mehr. Alles ist so ruhig und fühlt sich gut an. Vorher konnte ich nicht das Leben führen, das ich wollte, ich hatte immer Hindernisse, Stolpersteine, wurde nie fertig mit dem was ich machen wollte, brachte mein Haus nicht in Ordnung, fühlte mich fremdgesteuert, tat Dinge die ich gar nicht machen wollte und hatte das Gefühl, ich renne gegen Wolkenwände, wenn ich etwas umsetzen wollte. Das waren alles diese Manipulationen. Ich bin Dir sehr dankbar, für Deine „Arbeit“, bzw. Berufung. Ich dachte mir, das muss ja auch für Dich sehr anstrengend sein, 2 ¾ Stunden am Telefon immer konzentriert sein und schauen, was passiert währenddessen Du auch noch mitschreibst. Ich danke Dir von Herzen, wir sehen uns beim AWAKE Seminar im April. Ganz liebe Grüße!